PAF Vegetable Garden

As you probably remember we moved our greenhouses to PAF Center a while ago. This turned out to be very convenient for everyone.

Now we decided to try again with a vegetable garden. So we are now planting our veggies and fixing the shade net to our garden. This has been long in the making and is bearing fruit as all materials are available.

 

But don’t think all this has been easy. We used some of the money that PAF raised through donations and the annual fees of our supporting members to buy what was missing. But getting the materials from A to B to Chinkonono was a bit of a struggle. Some of those huge poles had to travel for more than 15km on an ox cart. Hard work.

We are using this project to educate members on effective vegetable farming and flower gardening. Kids and youths from Chinkonono can come to PAF Center and learn how to plant and take care of different types of seedlings and also when and how to harvest and re-plant.

 

Also the garden will be used as a means to raise funds by selling our products at PAF Market. We are planting cabbage, onions, sugar loaf, tomatoes and many other vegetables suitable for the climate and which can be consumed by local people.

PAF Vegetable Garden

Sei dabei und werde Mitglied!!

Wir haben schon seit längerer Zeit darüber geredet, aber wer Afrika kennt, weiß: hier dauern die Dinge länger als in anderen Teilen der Welt. TIA…This Is Africa 😉

Aber gut Ding will Weile haben und so sind wir glücklich und stolz, Euch mitteilen zu können, dass Planting A Future ein in Sambia offiziell registrierter Verein ist. Die Gründungsveranstaltung fand am 19. April 2016 statt. Ein wichtiger Schritt ist somit getan.

Was bedeutet das nun für unser Projekt? Es ist ganz einfach und doch von so immenser Wichtigkeit:

Ab heute kann jeder, der sich engagieren möchte, Mitglied von PAF werden. Was musst du dafür tun:

  1. Klicke HIER und downloade die Vereinssatzung, die Beitragsordnung und den Antrag auf Mitgliedschaft.
  2. Lies dir alles genau durch… keine Angst es handelt sich hier nicht um 60 Seiten.
  3. Fülle den Antrag auf Mitgliedschaft aus und unterschreibe ihn.
  4. Scanne das unterschriebene Exemplar ein und schicke es an plantingafuture@gmail.com.
  5. Warte auf die Bestätigung deiner Mitgliedschaft.
  6. Überweise den Mitgliedsbeitrag.
  7. Du erhältst deine Mitgliedsbescheinigung und deine Spendenquittung.

 

Alle Unterlagen auf Deutsch zum Download
Alle Unterlagen auf Deutsch zum Download

 

Ihr fragt…was???…. einen Mitgliedsbeitrag zahlen? Ja das ist ein wichtiger Punkt. Deine mentale Unterstützung, dass du mit ganzem Herzen bei uns bist, bedeutet uns sehr viel. Aber wir haben uns um so viele Dinge zu kümmern, um das Leben und die Situation der Menschen in Chinkonono Village zu verbessern … und jeder weiß, dass das nicht ohne Geld möglich ist. Traurig aber wahr. Und die jährlichen Beiträge werden uns helfen, eine sichere finanzielle Basis zu schaffen, um sicherzustellen, PAF am Laufen zu halten, begonnene Projekte zu beenden und neue Projekte in den kommenden Jahren zu planen. Mit diesem Geld können wir so viel bewegen. Also denke darüber nach und lade dir den Mitgliedsantrag herunter. Wir warten sehnsüchtig auf die ausgefüllten Formulare.

Es gibt zwei Arten von Mitgliedschaften:

Arten der Mitgliedschaft
Arten der Mitgliedschaft

 

Wie funktioniert nun das Bezahlen und wie gelangt das Geld nach Sambia?

Ganz einfach. In Sambia gibt es ein Vereinskonto auf das alle Mitgliedsbeiträge und Spenden eingehen und über das alle Projektaktivitäten finanziert werden. Auf dieses Konto zahlen auch unsere sambischen Vereinsmitglieder ein. Für den Rest der Welt gibt es zwei Möglichkeiten der Zahlung der Mitgliedsbeiträge:

Unser Konto in Deutschland und der entsprechende PayPal Account, damit Leute außerhalb Deutschlands Transaktionskosten sparen können
Unser Konto in Deutschland und der entsprechende PayPal Account, damit Leute außerhalb Deutschlands Transaktionskosten sparen können

 

Bedenkt, dass die Kosten für die Überweisung der Mitgliedsbeiträge durch die Mitglieder zu tragen sind. Aus diesem Grunde haben wir auch den PayPal-Account eingerichtet, der für alle Mitglieder außerhalb Deutschlands eine sehr preiswerte Möglichkeit der Geldüberweisung darstellt.

Hmm…. Du fragst dich, warum alle Zahlungen über Accounts von Juliane Friedrich laufen? Dafür gibt es einen Grund: Direktüberweisungen der Mitgliedsbeiträge auf das sambische Konto würden zusätzliche unzumutbare Kosten aufgrund der hohen Transfergebühren für den Einzelnen nach sich ziehen. Wir haben über dieses Problem mit dem Vereinsvorstand gesprochen. Aus diesem Grunde wurde Juliane Friedrich durch die Mitgliederversammlung und den Vorstand die Verantwortung für Rekrutierung von Mitgliedern und die Verwaltung der Mitgliedschaften übertragen.

Juliane hat das Beitragskonto und den PayPal-Account, der direkt mit dem Vereinskonto verknüpft ist, eröffnet. Auf diesem Konto werden die eingehenden Mitgliedsbeiträge gesammelt. 2 bis 3 mal jährlich erfolgt dann die Überweisung größerer Summen nach Sambia. Die Transfergebühren werden durch Julaine getragen. Somit bleiben wir unserem Grundsatz treu, dass 100 % der Mitgliedsbeiträge in die PAF-Projekte fließen und keine administrativen Kosten anfallen.

Das Wichtigste ist gesagt … wir hoffen, euch an Bord der “MS Planting A Future” bgegrüßen zu können.

Sei dabei und werde Mitglied!!